Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.745.723 dieser Seite.

Aktuelle Meldungen

Gibt es ein Leben nach der Johannesschule ?

Bild #7094
Abschluss 2018 vergrößern

116 Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Abschlusszeugnisse
Die Verabschiedung der Abschlussschüler der Johannesschule Meppen begann am vergangenen Donnerstag mit einem feierlichen Gottesdienst in der Propsteikirche St. Vitus. Unter dem Motto "Das du mich einstimmen lässt in deinen Jubel" ging Propst Blank von Propsteigemeinde auf das bisherige und zukünftige Glück eines Schülerlebens ein.

» weiterlesen


Erfolgreiche Französisch-Prüfung an der Johannesschule

Bild #7093
Anna Berentzen, Paulina Bohlen, Alina Engbers, Johanna Heyers, Mila HIlckmann, Elisabeth Knake, Max Schwebel, Annelie Stermann. vergrößern

Für die Schüler der 9. Und 10. Klasse bietet die Johannesschule seit 2007 DELF-Kurse (A1 und A2) an, um das "Diplôme d’études en langue franςaise" zu erwerben. Für die Durchführung der Prüfungen in Deutschland sind die Kulturabteilung der französischen Botschaft und das Institut Franςais zuständig. Die Anmeldung erfolgt über die örtliche VHS.

» weiterlesen


Lucas Brunklaus Sieger beim Schulreitwettbewerb 2018

Bild #7092
Lucas Brunklaus Sieger beim Schulreitwettbewerb 2018. vergrößern

Beim Tag des Schulreitens im Landkreis Emsland im April gelang dem Fünftklässler Lucas Brunklaus in Sögel die Qualifikation für das Finale in Ankum in der vergangenen Woche. Im Trailparcours konnte er sich auch hier beim 28. Schulreitwettbewerb in der Region Weser-Ems nochmals gegen 19 weitere Konkurrenten durchsetzen und den Sieg für die Johannesschule sichern. Herzlichen Glückwunsch und Dank für den sportlichen Einsatz!


Turnfest der Sechsten Klassen

Bild #7091
Turnfest der Sechsten Klassen. vergrößern

Am 25.05.2018 fand das Turnfest der Klassen 6 statt. Viele Schüler erhielten durch gute Leistungen Ehren- und Siegerurkunden. Die diesjährige Schulsiegerin wurde Theresa Lammers. Bei fünf geturnten Übungen hat sie die volle Punktzahl erreicht. Dem Schulsieger Artur Bär fehlte bei fünf geturnten Übungen nur ein Punkt.



» ältere Beiträge im Archiv