Ansprechpartner

Der Namenspatron der Johannesschule, Papst Johannes XXIII., gibt ihr die zweite Leitidee vor: "wir sind nicht auf Erden, um ein Museum zu hüten, sondern um einen Garten zu pflegen, der von blühendem Leben strotzt und für eine schöne Zukunft bestimmt ist."

In diesem Sinne ist die Johannesschule bestrebt, "ein Garten voller Leben" zu sein.
Aus der Verknüpfung dieser beiden Grundgedanken- verantwortliche Mitgestaltung der Welt und Pflege des "Gartens voller Leben"- ergibt sich als zentraler Bildungsauftrag unserer Schule das Leitziel: Vermittlung von Lebenswissen.

E-Mail

(Auszug aus dem Leitbild der Johannesschule.)