Programmübersicht der Nachmittagsangebote

Bild #3271
Frau Ostermann und Frau Gügelmeyer, Essensausgabe vergrößern

Die Johannesschule bietet montags bis donnerstags nach Schulschluss verschiedene Nachmittagsangebote für die Schüler/innen an (Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung, Förderunterricht und Arbeitsgemeinschaften).


Schulsozialpädagogin Uta de Kruijff

Tel: 05931/8855623
Fax: 05931/8855629
E-Mail


Jessica Seidel

Bild #6599
Jessical Seidel vergrößern

Mein Name ist Jessica Seidel und ich bin seit dem 01.02.2017 als Dipl. Sozialpädagogin an der Johannesschule in Meppen tätig.
Schon in meinen vorherigen Tätigkeiten an einer Gesamtschule und in Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) war es meine Aufgabe Jugendliche auf den Weg ins Berufsleben zu begleiten.
Jede/r Schüler/In an der Johannesschule ist herzlich Willkommen die angebotene Unterstützung und Begleitung im Bereich Berufsorientierung in Anspruch zu nehmen.
Keine Idee wie es nach der Schule weitergehen soll? Wie schreibe ich eine Bewerbung? Welche Ausbildung passt zu mir?
Gerne könnt ihr mit euren Fragen und Anliegen in meiner Sprechstunde oder nach terminlicher Vereinbarung zu mir kommen.


Lisa-Marie Berens

Bild #6826
Lisa-Marie Berens

Hallo ihr Lieben,
damit ihr noch ein bisschen besser drüber Bescheid wisst, wieso, weshalb und warum ich mich dazu entschloss noch mal nach meinem Realschulabschluss an die Johannesschule zurückzukehren, ein paar Worte über mich und mein Dasein hier. Ich heiße Lisa-Marie, bin 22 Jahre alt und komme aus Meppen. Nach der Johannesschule habe ich meine Fachhochschulreife an der BBS in Meppen mit dem Schwerpunkt Sozialwesen absolviert. Anschließend sollte für mich das Studium los gehen, doch wie es meistens so ist, stellt man sich erstmal die Frage:

"Was denn überhaupt?"

Nach sehr vielen hin und her überlegen, habe ich mich für eine schulische Ausbildung zur Kosmetikerin entschieden, welche ich dieses Jahr abgeschlossen habe. Doch bevor ich meinen Weg ab April ins Studium wage, nutze ich die Zeit um mich in dem praktischen Bereich der Sozialpädagogik fit zu machen. Ich freue mich sehr und hoffe, ich kann euch alle tatkräftig unterstützen.