Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.548.944 dieser Seite.

Zeitzeuge berichtete an Johannesschule

zurück

Bernhard Grünberg, 1923 in Lingen geborener Jude, hat die Gräuel der nationalsozialistischen Judenverfolgung überlebt. Von dieser Zeit und den Leiden der Menschen berichtete Grünberg am vergangenen Freitag den Schülern der 9. Klassen als überlebender Zeitzeuge.

Der heutige Ehrenbürger der Stadt Lingen, der seine Eltern und seine Schwester im Ghetto von Riga und im Konzentrationslager Stutthof verlor, überlebte den Holocaust durch die Teilnahme an einem so genannten Kindertransport (Refugee Children Movement) nach England.