Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.548.868 dieser Seite.

Verkehrserziehungstag an der Johannesschule

zurück

Bild #5216
Verkehrserziehungstag an der Johannesschule vergrößern

Bereits zum dritten Mal fand an der Johannesschule am Mittwoch, dem 12.11.2014, in Zusammenarbeit mit der Firma Boll und dem Busunternehmen Levelink ein Verkehrerziehungstag für die neu eingeschulten Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 statt.

Vordergründig sollten die Schülerinnen und Schüler lernen, die Risiken im Straßenverkehr, insbesondere mit Bus und LKW, richtig einzuschätzen, Gefahrensituationen zu vermeiden oder erfolgreich zu meistern.
In der Zeit von 8.30-12.00 Uhr durchliefen die Schülerinnen und Schüler zwei Stationen. Ein Mitarbeiter der Firma Boll erklärte den Kindern anschaulich den "toten Winkel" und gab ihnen die Möglichkeit dies selbst im Führerhaus eines LKWs zu erleben.

Mitarbeiter des Busunternehmens Levelink vermittelten den Kindern sehr anschaulich und interessant die besonderen Gefahren des Busverkehrs, erläuterten die Regeln für das Ein- und Aussteigen an der Bushaltestelle und erklärten den Bremsweg.