Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 2.115.574 dieser Seite.

Schüler stellen technische Projektarbeit fertig

zurück

Im letzten Halbjahr bauten Schüler des WPKs Technik aus dem 9. Jahrgang im Rahmen der Kooperation mit der Firma Otten das Schullogo der Johannesschule aus Kupferrohren nach und konnten sich so einen realitätsnahen Überblick über den Beruf des Mechatronikers für Kälte- und Klimatechnik verschaffen.

Geleitet wurde die Projektarbeit von einem Mitarbeiter der Firma Otten. Die 14 Schülerinnen und Schüler arbeiteten jeden Mittwoch zwei Stunden in den Werkstätten der Firma und mussten in dieser Zeit verschiedene Arbeitsschritte, wie zum Beispiel Rohre schneiden, biegen, bördeln und entgraten durchführen. Unter fachmännischer Anleitung wurden die Rohre dann wieder verbunden und zusammengelötet. Neben den handwerklichen Tätigkeiten wurden durch den praktischen Unterricht auch Arbeitstugenden, wie Durchhalten, Teamarbeit und sorgfältiges Arbeiten eingeübt.
Während der Arbeit an dem Projekt konnten die Schülerinnen und Schüler jederzeit den Betriebsablauf in der Werkstatt beobachten und auf diese Weise ihre Kenntnisse von den verschiedenen Berufsbildern vertiefen.
Am Ende wurde das Rohrsystem an eine Kältemaschine angeschlossen und das JSM Logo wurde von einer weißen Eisschicht überzogen. Ein wirklich sehenswertes Ergebnis.
Zum Abschluss präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihr Ergebnis ihren Mitschülern und erläuterten die Funktion der einzelnen Bauteile der Kälteanlage, sowie die Arbeitsschritte die zur Fertigung nötig waren.