Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.548.923 dieser Seite.

Schüler helfen leben 2011

zurück

Bild #2989
Scheckübergabe vergrößern

Kurz vor den Sommerferien blieben am sogenannten "Sozialen Tag" in der Johannesschule die Klassenräume der fünf 7. Klassen leer. Circa 125 Johannesschüler tauschten ihre Schulbänke gegen einen selbst gesuchten Arbeitsplatz. Alle Schüler wurden fündig. Das erwirtschaftete Geld kommt wie in den letzten drei Jahren Bedürftigen der Wärmestube und der Meppener Tafel zugute.

Im Religionsunterricht wurden die Schüler auf dieses soziale Projekt vorbereitet. Frau Behnes informierte die Klassen über ihre jahrelange Arbeit in der Wärmestube. Frau Pankau beantwortete alle Fragen über die Tafel.
Dann stand der „Arbeitstag“ bevor: sei es Hilfe in einem Altenheim, Eindecken in einem Restaurant für eine Hochzeit, Archivieren von Akten oder Betreuen von behinderten Kindern.

Anschließend berichteten die Schüler über vielfältig gemachte Erfahrungen. Zum Beispiel Lisa erzählte von dem strahlenden Gesicht einer älteren Dame, mit der sie Einkäufe erledigt hatte. Ein Restaurantbesitzer fragte Timo, ob er demnächst nicht mal aushelfen wolle, um sein Taschengeld aufzubessern.
Nach getaner Arbeit brachten alle Siebtklässler stolz ihren „Lohn“ mit zur Schule. Über den stattlichen Betrag von 2307 Euro freuten sich besonders Fr.Behnes und Fr. Pankau.

Ganz herzlichen Dank an die Arbeitgeber, die diese Aktion so großzügig unterstützt und unsere Schüler in ihrem sozialen Engagement begleitet haben!