Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.547.195 dieser Seite.

Raum der Stille als Insel der Ruhe in der Johannesschule

zurück

Der Raum der Stille lädt die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Johannesschule ein zum Nachdenken, Aufatmen, Relaxen, Beten, meditativem Schweigen und zur Ruhe kommen. Er trägt dazu bei, in der Schulkultur ein positives Verständnis von Stille aufzubauen. Der Raum soll den Schülern ermöglichen, sich in gemütlicher Atmosphäre von hektischen Situationen zurückzuziehen und Kraft und Konzentration zu tanken. Dort können die Johannesschüler lernen, gemeinsam zu schweigen und in sich hineinzuhorchen. Die Ideen für den Raum entstanden durch Anregungen von Siebtklässlern. Im Rahmen des Religionsunterrichts bei Pastor Ulrich Hirndorf haben sie die Gestaltung des Raumes in warmen Farben und mit Sitzsäcken geplant. Die baulichen Maßnahmen wurden von der Seniorenwerkstatt und der Fachleitung Religion durchgeführt.