Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.885.831 dieser Seite.

„Ran an den Computer!“ Schülerinnen und Schüler der Johannesschule schulen Seniorinnen & Senioren am PC

zurück


Landesinitiative n-21 und die Sparkassen in Niedersachsen starten erneut preisgekröntes und
generationenverbindendes Projekt
.

Meppen, den 25.10.18. Mehr und mehr wird das Internet Teil unseres gesell¬schaftlichen Lebens. Doch daran teilzuhaben, online einzukaufen, Reisen zu buchen oder Überweisungen zu tätigen, kann und darf kein Son-derrecht der jüngeren Generationen sein. Deshalb sind Schulungen und der Erwerb von Medienkompetenz für Seniorinnen und Senioren so wichtig.

Die Johannesschule. unterstützt deshalb dieses Projekt und bietet einen PC-Schupperkurs für „Silver-Surfer“ an.

"Das Projekt kann nicht nur den Senioren den Zugang zu neuen Medien erleichtern, sondern ermöglicht den Kindern und Jugendlichen einmal in die Lehrerrolle zu schlüpfen und zu lernen, was es heißt, sich mit viel Geduld und hoher Flexibilität auf das Lerntempo und die Vorkenntnisse ihres "Schützlings" einzustellen", erklärt Christian Scheller, Projektleiter bei der Landesinitiative n-21.

Dieses von "Wege ins Netz" ausgezeichnete Projekt wird durch die nieder¬sächsischen Sparkassen aus Mitteln der Lotterie Sparen+Gewinnen gefördert.

Die Johannesschule öffnet am .14.11.18 zwischen 10:00..und .11:20 Uhr die Türen ihres PC-Raumes und lädt interessierte "Senioren (60+)" ohne Vorkenntnisse am PC zu einem kostenfreien "Schnupperkurs" ein.

(Weitere Kurse/Aufbaukurse sind für den .21.11.18. zwischen .10:00. und .11:20. Uhr und dem .28.11.18. zwischen .10:00. und .11:20. Uhr geplant.)

Wer teilnehmen möchte kann sich unter der Telefonnummer 05931 8855623.direkt bei der Johannesschule.. anmelden.