Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 2.162.389 dieser Seite.

Musikklasse 6b aktiv bei „Schulen musizieren“

zurück

Bild #5946
Musikklasse 6b in Steinhude vergrößern

Unter dem Motto „filigran – fetzig – furios“ fand in Steinhude die BMU – Landesbegegnung „Schulen musizieren“ 2016 statt. Vom 11.-13. Mai stand das einander Zuhören, das Zusammen- treffen, das sich kennen Lernen, das voneinander Lernen und sich Austauschen im Mittelpunkt.

So nahm die Klasse 6b der Johannesschule gemeinsam mit dem Blasorchester der evangelischen IGS Wunstorf an einem Workshop unter der Leitung von Hans Wendt teil. Auch in den Registerproben wurden die Jugendlichen, um sich besser kennen zu lernen, gemischt. Im Theater der Stadt Wunstorf hatten alle Ensembles Gelegenheit, ihr Repertoire vorzustellen. Die Musikklasse 6b überzeugte dabei mit einem 10 minütigem Auftritt und spielte folgende Lieder:
Seven Nation Army, Walking on sunshine und Stimme.

Am letzten Tag wirkten alle teilnehmenden Musikerinnen und Musiker an einer Uraufführung der Komponistin Tatjana Prelevic mit. Unter freiem Himmel und bei bestem Wetter haben 400 Jugendliche am Steinhuder Meer „Der Fischer und sine Fru“ aufgeführt. Das moderne Werk glich einem kleinen Spektakel, bei dem die Musikerinnen und Musiker auf Handzeichen trillern mussten oder einzelne Sequenzen spielten. Manche Orchester musizierten vom Schiff aus, die Johannesschüler spielten vom Anlegersteg aus. Auch hier stand das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt.
Im Sinne einer musikalischen Begegnung fragten einige unserer Schülerinnen und Schüler, ob wir denn die IGS Wunstorf auch in Meppen einmal als Gastschule begrüßen dürfen. Die Musiklehrer sind im Kontakt und ein Wiedersehen vielleicht im nächsten Jahr wäre doch eine runde Sache.