Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 2.160.446 dieser Seite.

Känguru-Wettbewerb 2019

zurück

Bild #7533
Das Foto zeigt die stolzen Gewinner mit dem Fachleiter Mathematik Herrn Krüßel. vergrößern

Auch in diesem Jahr fand am 3. Donnerstag im März wieder der Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ statt. An diesem Tag knobelten über sechs Millionen Schülerinnen und Schüler in über 80 Ländern weltweit an spannenden und fordernden Aufgaben. Diese waren im Multiple-Choice-Format gestellt. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Beschäftigung mit und die Freude an Mathematik zu fördern. Allein in Deutschland nahmen ca. 11.700 Schulen teil.

Auch an der Johannesschule Meppen rätselten insgesamt 104 Schülerinnen und Schüler, um die richtigen Lösungen zu finden. Unterstützt wurde die Teilnahme am Wettbewerb durch den Förderverein der Schule, der die Anmeldekosten übernahm.
Durch besonders gute Leistungen zeichneten sich die Schulsiegerin Emma Lammering (6c), sowie die Klassensieger David Schulmeister (6a), Matthias Bleumer (6b) und Jana Buch (6d) aus. Sie bekamen kleine Geschenke mit mathematischem Hintergrund. Jedem Teilnehmer wurde neben einer Urkunde ein Sachpreis und ein Heft mit Knobelaufgaben überreicht.