Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.885.849 dieser Seite.

Känguru-Wettbewerb 2016

zurück

Bild #5890
Oliver Schulte (6c), Hannes Temmen (6b), Munel Lamari (6a), Paula Barloh (6d), Maren Brink (6e) und Herr Redeker (Fachleitung Mathematik). vergrößern

Der Känguru-Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit. Der Wettbewerb findet jährlich am 3. Donnerstag im März statt.

Die 6. Klassen nahmen mit 118 Schülern und Schülerinnen teil. Die Ziele dieser Veranstaltung sind:

  • die mathematische Bildung in den Schulen zu unterstützen,
  • die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken und festigen
  • und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht zu fördern.

Dankenswerterweise übernahm der Förderverein der Schule die Anmeldekosten.

Die Schulsieger Maren Brink (6e), die Klassensieger Munel Lamari (6a), Hannes Temmen (6b), Oliver Schulte (6c), Paula Barloh (6d) bekamen kleine Geschenke mit mathematischem Hintergrund. Jedem Teilnehmer wurde neben einer Urkunde ein Präsent überreicht.