Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.550.429 dieser Seite.

Juniorwahl an der Johannesschule

zurück

Bild #4479
Auch an der Johannesschule wurde der Bundestag (fiktiv) gewählt. vergrößern

Auch an der Johannesschule wurde der Bundestag (fiktiv) gewählt. Von 367 wahlberechtigten Schülerinnen und Schülern gaben 345 bei der Juniorwahl ihre Stimme ab, dies entspricht einer Wahlberetiligung von 94%.

Die Stimmzettel waren identisch zur Bundestagswahl am 22. September. An der Johannesschuele konnte sich als Direktkandidat Albert Stegemann von der CDU mit 58,7 % der Stimmen durchsetzen. Daniela de Ridder (19,0 %) von der SPD und Birgit Kemmer (13,2%) von den Grünen folgten auf den Plätzen 2 und 3. Bei den Zweitstimmen verlor die CDU zu Gunsten der Piraten fast ein Viertel ihrer Stimmen.

Bild #4480
Zweitstimmen Juniorwahl JSM 2013 vergrößern