Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 2.046.844 dieser Seite.

Johannesschule präsentiert neue Schul-App

zurück

Bild #6407
Oberschuldirektor Georg Jansen und der Didaktische Leiter Helmut Röben präsentierten die neue JSM-APP. vergrößern

Damit Eltern und Schüler sich noch aktueller über Neuigkeiten informieren können, hat die Johannesschule Meppen zusammen mit der Firma ITEM aus Nödike eine eigene App für die Schule entworfen. Sowohl im App-Store von Apple als auch über den google-store ist die Anwendung nun für alle mobilen Endgeräte zum download erhältlich.

"Uns ist aufgefallen, dass immer weniger Eltern und Schüler als Informationsquelle Websites im Internet nutzen", erklärt Schulleiter Georg Jansen. "Der Trend auf mobilen Endgeräten", so der Oberschuldirektor weiter, "geht eindeutig zur Nutzung von Applikationen, die über die entsprechenden Stores heruntergeladen werden können." Die Johannesschule hat daher vor einem halben Jahr die Firma ITEM, die auch auch schon die Schulhomepage erstellt hat und betreut, beauftragt eine eigene App für die Schule zu entwickeln. Das fertige Produkt steht ab sofort in den Stores von Apple und Google zur Verfügung. "Wir können damit unsere Schulgemeinschaft noch aktueller informieren", betont Georg Jansen.

Neben den aktuelles Inhalten informiert die App über den Speiseplan der Mensa und die Wettervorhersage der schuleigene Wetterstation. Im Downloadbereich stehen die verschiedenen Schulkonzepte zur Verfügung, was besonders dem Didaktischen Leiter Helmut Röben bei der Entwicklung wichtig war. Zusätzlich lässt sich über die App eine Verbindung mit dem Schulserver herstellen, so dass alle Schüler und Eltern sich jederzeit über den Vertretungsplan informieren können. In einem nächsten Schritt möchte die Johannesschule ein Konzept zur Nutzung von Smartphones und Tablets im Unterricht erstellen. Dazu wird eine externe Firma beauftragt, das Gebäude auf die Einrichtung von Accesspoints zur Nutzung von WLAN in der kompletten Schule zu überprüfen.