Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.762.750 dieser Seite.

Imagefilm über Kooperation von JSM und DLRG

zurück

Bild #7034
Imagefilm über Kooperation von JSM und DLRG. vergrößern

Die DLRG dreht aktuell einen Werbefilm über die Zusammenarbeit mit der Johannesschule Meppen (JSM) über die Ausbildung von Rettungsschwimmern für den Einsatz an der Ostseeküste

Seit 2011 gibt es an der Johannesschule Meppen (JSM) das Projekt "Schüler werden zu Wasserrettern". Zur Zeit dreht die Bundesgeschäftsstelle der DLRG eine Imagefilm über das Projekt um weiteren Schulen und DLRG-Gliederungen zu animieren, ebenfalls Kooperation zur Förderung der Nachwuchsarbeit einzugehen. Die Kooperation zwischen der Johannesschule Meppen ist bundesweit die erste Zusammenarbeit, in welcher es gezielt um Gewinnung von Rettungsschwimmern für den Einsatz an den Küstengewässern geht.


Vom 26. Mai bis zum 02. Juni werden die neu ausgebildeten Rettungsschwimmer jetzt zum Wasserrettungsdienst für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) an der Ostseeküste in Kellenhusen fahren. Dort können die Jugendlichen mit Hilfe von Wach- und Schulleiter Georg Jansen ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse bei der Strandaufsicht in der Praxis erproben. Unterstützt wird das Team dabei von einem erfahrenem Meppener Bootsführer und weiteren Wasserrettern. Begleitet wird das Team aus Meppen auch hier von einer Fernsehjournalistin. Nach Abschluss der Schulwoche wird der Imagefilm zusammen geschnitten und auf DLRG-Tube bzw. Youtube zu sehen sein.