Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.715.974 dieser Seite.

France Mobil an der JSM

zurück

Bild #5614
France Mobil an der JSM. vergrößern

Auch in diesem Schuljahr ist das FranceMobil wieder on Tour und am 13. Oktober hat es die Johannesschule besucht. Guilhem Arnould vom Institut Français in Bremen hat die Schüler spielerisch für die französische Sprache, Frankreich und die deutsch-französische Zusammenarbeit begeistert. Der sympathische und temperamentvolle Franzose, der aus Le Mans, einer Stadt in Nordwestfrankreich stammt, hat bereits einige Zeit in Magdeburg gelebt und fährt nun für ein Jahr von Bremen aus Schulen in Niedersachsen an.

Er brachte in seinem Renault Kangoo Spiele, Musik und Zeitschriften mit, um die Schüler zu motivieren. In einer Unterrichtsstunde lernten die 5.-Klässler spielerisch, mit viel Spaß und Bewegung, erste französische Begriffe. Ab der 6. Klasse können sie dann Französisch als Wahlpflichtkurs wählen und dann in der 9. Klasse am Schüleraustausch mit der Partnerschule in Paris teilnehmen.


Das Programm France Mobil erfreut sich seit mehr als 10 Jahren einer großen Nachfrage. Über 800.000 Schüler in 10.000 Schulen wurden bundesweit in den letzten 10 Jahren erreicht. Die steigende Zahl der Französisch-Lernenden in Deutschland zeugt vom Erfolg der fahrenden Kulturinstitute.


In Frankreich gibt es übrigens bereits seit dem Jahr 2000 die Deutsch Mobile.
Deutsche Lektoren fahren in Frankreich von Schule zu Schule und tragen dazu bei, bei jungen Franzosen das Interesse an Deutschland zu wecken.