Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.548.936 dieser Seite.

Einführungswoche der 5er

zurück

Bild #1198
Die Schüler erhalten ihre Bücher und besprechen das Führen der Hefte, Mappen und des Schulplaners. vergrößern

Um einen guten Start an der Johanneschule zu ermöglichen, werden die Schülerinnnen und Schüler des 5. Jahrgangs die ersten drei Tage vom Klassenlehrer unterrichtet. Dieses pädagogische Konzept zielt darauf ab, die neuen Mitschüler, die Schule, sowie den/die Klassenlehrer/in intensiver kennen zu lernen und sich schnell in den Schulalltag einzuleben.

Zu den ersten Aufgaben in der neuen Klasse zählt das Gestalten der Namensschilder und das Erlernen der neuen Namen. Außerdem gehen die Schüler mit ihrem Lehrer auf „Erkundungstour“ durch die Schule.

Zum Ende der drei Einführungstage stellen sich die Paten vor. Schüler des 9. Jahrgangs übernehmen die "Patenschaft" für die neuen Schüler. Sie stehen den jungen Schülern in der Pause mit Rat und Tat zur Seite und helfen ihnen in der Schule zurecht zu kommen.