Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.552.396 dieser Seite.

DELF – Diplome an sieben Schülerinnen überreicht

zurück

Bild #4201
Die Schüler der 9. Realschulklassen mit ihrem Sprachzertifikat. vergrößern

Für die Schüler der 9. Realschulklassen bietet die Johannesschule seit 2007 DELF-Kurse (A1 und A2) im Nachmittagsbereich als AG an, um das "Diplôme d’études en langue Française" zu erwerben. Die Prüfungen bestehen aus einer schriftlichen Prüfung in den Teilgebieten Hör- und Leseverständnis, Textproduktion sowie einer mündlichen Prüfung mit einem Muttersprachler und orientiert sich am europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Für die Schüler liegen die Vorteile des DELF-Kurses auf der Hand. Sie bekommen ein international anerkanntes Sprachzertifikat und können mit DELF den Fortschritt ihrer Sprachkenntnisse nachweisen. DELF ist ein Vorteil für die Schüler in vielen Situationen (Praktikum, Beruf, Studium…), so können sie bei dem diesjährigen Austausch im Mai gleich ihre neu erworbenen Kenntnisse anwenden.