Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 2.046.871 dieser Seite.

Bravo!

zurück

Bild #6065
DELF 2016 vergrößern

Juni 2016: Mes félicitations! Nach lang ersehntem Warten durften die Schüler/innen des WPK Französisch nun endlich ihre DELF-Diplome durch den Schulleiter Herrn Jansen in Empfang nehmen, die sie sich redlich verdient haben.

DELF steht für "Diplôme d’Etudes en Langue Française" und bezeichnet ein vom französischen Erziehungsministerium verliehenes, offiziell und international anerkanntes, lebenslang gültiges Diplom für Französisch als Fremdsprache, das Kenntnisse im Hörverstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben auf unterschiedlichen Niveaustufen bewertet. Die Sprachprüfungen sind an den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR) angepasst.

Und so fanden sich im Schuljahr 2015/2016 elf mutige Schüler/innen für das Niveau A1 und zwei mutige Schüler/innen für das Niveau A2, die sich an die harte Arbeit machten sich mithilfe einer AG auf das Diplom vorzubereiten. Der erste (schriftliche) Teil fand an der Johannesschule statt und der gefürchtete zweite (mündliche) Teil durch französische Muttersprachler an der VHS Meppen. Werden insbesondere die mündlichen Prüfungen als große Herausforderung angesehen, so waren sich alle Schüler/innen im Nachhinein einig, dass es so schlimm gar nicht war, sondern dass die DELF-Prüfungen eine wertvolle Bereicherung darstellen, denn auf diese Art und Weise konnten die Schüler/innen ihre Sprachfähigkeit auch außerhalb der Schule mit Bravour unter Beweis stellen.