Hallo lieber Gast!

Sie sind Besucher 1.547.205 dieser Seite.

Adventskränze der Johannesschule für einen guten Zweck

zurück

Schülerinnen und Schüler der Johannesschule werden in der nächsten Woche Adventskränze binden und für einen guten Zweck verkaufen. Der Erlös soll für ausgewählte soziale Einrichtungen, Kleinprojekte in Afrika sowie für besondere schulische Zwecke verwendet werden.

Traditionell werden in der Johannesschule in der Woche vor dem Ersten Advent Adventskränze hergestellt und zum Verkauf angeboten. Hierzu wird das Grün von Edeltannen, Scheinzypressen, Eiben, Ilex und Buchsbaum verwendet. In diesem Jahr basteln Schülerinnen und Schüler der 10 Klassen die Adventskränze, die vom 26.11.–30.11. verkauft werden. Dazu ist vormittags von 10:00–13:00 Uhr ein Stand auf dem Schulhof eingerichtet. Zusätzlich werden die Kränze am 28. und 29.11 von 16:00–18:00 Uhr in der Fußgängerzone Hasestraße angeboten.

Ab dem 15.12.–21.12. verkaufen Schüler der Johannesschule wieder Weihnachtsbäume für einen guten Zweck. Der Erlös dieser Aktion soll sowohl Kindern in Afrika zugute kommen als auch für besondere schulische Zwecke verwendet werden. Angeboten werden Nordmann-, Nobilis-, und Blautannen sowie Rotfichten. Es wird darauf hingewiesen, dass der Verkauf in der Zeit von 12:00–17:00 Uhr ausschließlich auf dem Schulhof stattfindet. Am Samstag, dem 15.12. beginnt der Verkauf bereits um 10:00 Uhr. Interessenten können auf dem Schulhof am Nagelshof parken.